Diese einfache Blutuntersuchung kann die Lebensqualität der betroffenen Patienten oder ihre persönliche Vorgeschichte erheblich verbessern.

Es wird ein Mangel von einem Enzym gesucht, genannt DAO Enzym, dieses Enzym befindet sich in der Darmwand und kann Störungen des Histaminstoffwechsels  verursachen.

Histamin wird vom Körper bei entzündlichen Reaktionen und Kontakt mit bestimmten Lebensmitteln produziert. Wenn die Aktivität des DAO-Enzyms verringert wird, kann Histamin nicht abgebaut werden und kann das Auftreten von Nebenwirkungen wie Allergien, Migräne, Kopfschmerzen, Muskelschmerzen und Verdauungsstörungen verursachen.