Die Versorgung von lebensbedrohlich kranken Patienten auf der Intensivstation des Hospital Clínica Benidorm ist nicht nur auf die rein klinischen Aspekte beschränkt. Eine sorgfältige medizinische Behandlung ist absolut grundlegend; darüber hinaus gehören aber auch der psychische und emotionale Bereich des Patienten und seiner Familienangehörigen zu unseren Aufgaben.

Bei der Aufnahme erhalten Patient und Familie eine detaillierte Auskunft sowie Angaben zu den Besuchszeiten. Täglich werden ärztliche Informationen in allen Einzelheiten, im Besonderen bei bedeutenden klinischen Veränderungen, vermittelt.

Die Intensivstation ist mit 14 Betten ausgestattet, die unter ständiger Beobachtung eines Fachärzteteams für Intensivmedizin aus den besten Krankenhäusern und erfahrenem Pflegepersonal bei der Versorgung von schwerkranken Patienten sowie klinischen Hilfspflegekräften stehen, die ausschließlich in der Intensivmedizin beschäftigt sind.

Für die Optimierung der zur Verfügung stehenden Ressourcen ist die Abteilung in folgende Funktionsbereiche gegliedert:

  • Abteilung für Intensivbetreuung
  • Abteilung für die Versorgung von mittelschweren Patienten
  • Abteilung für die Nachsorge nach Operationen
  • Abteilung für Thoraxschmerzen
  • Abteilung für Diagnose und therapeutische Maßnahmen
  • Abteilung für Herzschrittmachertherapie
  • Abteilung für ständige Schulung
  • Klinische Ausschüsse und Qualitätskontrolle

Aufgabenbereiche

  • Medizinische Versorgung von Schwerkranken
  • Sedierung bei zusätzlichen Untersuchungen des Verdauungstraktes und der Atemwege
  • Kanalisierung von Zentral- und Dialysekathetern
  • Durchführung von Lumbal- und Pleurapunktionen
  • Vornahme von elektrischer Kardioversion
  • Einsetzen von vorübergehenden Herzschrittmachern
  • Einsetzen von dauerhaften Herzschrittmachern
  • Überwachung von dauerhaften Herzschrittmachern
  • Vornahme von Bronchoskopien
  • Durchführung von konventionellen Hämodialysen
  • Durchführung von durchgehenden intravenösen Hämodialysen
  • Setzen von arteriellen Kontrollkathetern oder Lungenkathetern
  • Einsetzen eines Gegendruckballons
  • Vornahme einer perkutanen und chirurgischen Tracheotomie
  • Vorname von Notfall-Echokardiographien
  • Anlegen von Perikard-, Thorax und Unterleibdrainagen

 

Besuchszeiten auf der Intensivstation (UCI)

Montag bis Sonntag: 13.00 bis 14.00 Uhr und 18.00 bis 19.00 Uhr

 

  Fachärzte

Dr. Osama Barakat

Dr. José Cardeñosa Cendreros

Dr. Luis Martín Maeso

Dr. Carlos de San Luis González

Dra. Laura Fayos Medina

Dra. Concepción Cortés Navlón

Dr. Jesús Torres Tortajada

Dr. José Manuel Simon Machí

Dra. Mª Antonia Barceló Ramos

Dra. Eva Pérez Rubio

Dr. Alfonso Rodriguez